Überführung und Versorgung

Vom Sterbeort zur letzten Ruhestätte

Wir übernehmen die Überführung und kümmern uns um die weitere Versorgung des Verstobenen. Wenn möglich, wird der Verstorbene bereits im Trauerhaus in den Holzsarg eingebettet und so vorbereitet, dass ein besonders würdevoller letzter Abschied aus der vertrauten Umgebung möglich ist. Spätere Abschiednahmen am offenen Sarg sind jederzeit in unserem Abschiedsraum möglich.

Die Aufbewahrung des Sarges erfolgt in eigenen Klimaräumen. Zusätzlich verfügen wir über einen Hygieneraum zur Versorgung Verstorbener nach DIN 15017.

Ausnahmslos alle Überführungen werden durch unser Team mit eigenem Fuhrpark, bestehend aus modernen Bestattungsfahrzeugen, durchgeführt. Hierzu zählen neben der Abholung im Trauerhaus, in Pflegeeinrichtungen und Kliniken bundesweit, auch die Überführung zur Einäscherung und Auslandsüberführungen.

 

Lesen Sie weiter: Begleitung der Trauerfeier

Moderne Bestattungsfahreuge für Überführungen im In- und Ausland.

Der Hygieneraum zur Versorgung Verstorbener.

NeinJa

Unsere Website verwendet Cookies um eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste zu ermöglichen. Zur Verbesserung unserer Dienste möchten wir gerne Ihre Nutzung der Website mit Hilfe von Google Analytics auswerten. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Infos sowie die Möglichkeit, der Zustimmung zu widersprechen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.